Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsabschluß

Bestellaufträge werden nur schriftlich entgegen genommen. Es wird eine schriftliche Auftragsbestätigung ausgestellt. Die Abwicklung unserer Geschäfte unterliegt ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Preise

Es gelten die Preise der jeweils aktuellen Preisliste. Diese verstehen sich als Direktverkaufspreise (incl. Mehrwertsteuer) ab Firmensitz, aber auschließlich Verpackung, Transportversicherung und Porto, die zum Selbstkostenpreis berechnet werden.

Zahlungsbedingungen

Die zugesagte Lieferfrist wird nach Möglichkeit eingehalten. Lieferverzögerungen von mehr als 8 Wochen berechtigen zum Rücktritt vom Vertrag. Schadensersatzansprüche wegen verspäteter Lieferung sind jedoch ausgeschlossen. Die Lieferung im Inland erfolgt auf Rechnung, zahlbar sofort nach Erhalt ohne Abzug.Lieferungen an Erstkunden und Auslandslieferungen erfolgen grundsätzlich nur gegen Vorkasse oder Nachnahme. Abholung nur gegen vollständige Bezahlung in Euro.

Versand

Der Versand erfolgt per Post, DPD (Deutscher Paket Dienst) oder per Spedition auf Gefahr des Empfängers. Beschädigte Sendungen dürfen erst nach sachgerechter Schadensfeststellung durch den Transportführer angenommen werden.

Reklamationen

Reklamationen müssen innerhalb von 8 Tagen nach Wareneingang schriftlich bei uns erfolgen. Mängel, die nachweislich auf Material- oder Arbeitsfehler zurückzuführen sind, werden nach unserer Begutachtung durch uns beseitigt oder ein jeweiliges Ersatzteil geliefert. Wir übernehmen keine Haftung dafür, daß die Liefergegenstände für die vom Besteller vorgesehene Verwendung vollständig geeignet sind, und auch keine Haftung für Sach- und Personenschäden, die durch den Gebrauch und Verarbeitung unserer Produkte entstehen, da wir die Verarbeitung und Verwendung nicht kontrollieren können. Technische Änderungen vorbehalten.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Gewerbliche Schutzrechte

Die urheberrechtliche Nutzung unserer Konstruktionen und Produkte behalten wir uns vor.

Bei Anfertigung von Raubkopien oder Überlassung an Dritte zu diesem Zweck, auch bei geringfügigen Veränderungen, gilt eine Vertragsstrafe von mindestens dem 20-fachen Preis des Produktes, unabhängig von einer weitergehenden Gerichtsentscheidung, als vereinbart.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Für alle Lieferungen und Zahlungen ist Dresden Erfüllungsort und Gerichtsstand. Das Vertragsverhältnis unterliegt dem deutschen Recht.